Bärlauch-Öl

Bärlauchblätter
kaltgepresstes Olivenöl

Bärlauchblätter werden gewaschen und getrocknet (evtl. Salatschleuder benutzen). Die benutzten Flaschen ebenfalls gut reinigen (heiß auswaschen und trocknen lassen).
Der Bärlauch wird in die Flaschen gegeben und mit Olivenöl aufgegossen. Die Blätter müssen vollständig von dem Öl bedeckt sein. Gut verschliessen. An einem kühlen, dunklen Ort, mindestens 2 Wochen, stehen lassen.

Evtl. ab und zu vorsichtig mit dem Handballen gegen die Flasche klopfen, damit die verbleibende Luft nach oben steigen kann.

Bärlauch-Öl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.