Maronen-Crème

200 g     gekochte Maronen (gibt es auch fertig zu kaufen)
¼  TL      Zimt (evtl. weniger)
80 g       gemahlene oder gehackte Mandeln
8 weiche Datteln (Menge je nach gewünschtem Süßegrad), in Stücke geschnitten
2 – 4 EL Flüssigkeit, z. B. frisch gepresster Orangensaft oder Wasser
2  EL      Sojasahne oder Kokosmilch, cremig
Bananenscheibchen zur Dekoration
Evtl. Ahornsirup zum Nachsüßen bei Tisch

Alles ohne die Nüsse pürieren. (Hinweis: mit dem Mixer braucht man ggf. mehr Flüssigkeit). Mandeln untermischen. Wenn zu fest, evtl. noch Sahne, Kokosmilch oder eine andere Flüssigkeit zugeben. Abschmecken. Zum Verfeinern kann Soja- oder Hafersahne noch dazugegeben werden.

Maronen-Crème

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.